Doz. Dr. Weninger beim ESSKA-Kongress in Barcelona

Vor 200 internationalen Zuhörern berichtete Dr. Weninger über seine Erfahrungen bei Kreuzbandverletzungen bei Profisportlern. Es wurden die neuesten Operationsmethoden vorgestellt. Weiters berichtete Dr. Weninger über die Vor- und Nachteile des Ultrabutton - einer neuen Methode zur Rekonstruktion des vorderen Kreuzbandes.

Zurück