Meniskusriss

Meniskusriss

Den Menisken im Knie kommt eine Stoßdämpferfunktion zu. Somit dienen sie zum Schutz des Gelenkknorpels. Kommt es zu einem Meniskusriss und ist dieser schmerzhaft, so sollte eine arthroskopische Meniskusoperation erfolgen.
Dabei muss der Kniespezialist soviel Meniskusgewebe wie möglich erhalten. In manchen Fällen kann der Kniespezialist den Meniskusriss nähen.

Doz. Dr. Weninger ist Kniespezialist und Spezialist bei Meniskusrissen in Wien.

Meniskusteilentfernung

Liegt der schmerzhafte Riss in einer schlecht durchbluteten Zone, so entfernt der Kniespezialist die gerissenen Anteile durch arthroskopisch.

Doz. Dr. Weninger ist Spezialist für Kniearthroskopie bei Meniskusrissen.

Meniskusnaht

Liegt ein frischer Riss in einer gut durchbluteten Zone, so kann der Kniespezialist diesen arthroskopisch nähen.
Dieses Verfahren sollte von einem Kniespezialisten durchgeführt werden, dessen Schwerpunkt die Kniearthroskopie ist.

Doz. Dr. Weninger ist Kniespezialist in Wien und verwendet bei einem Meniskusriss die All-Inside Nahttechnik.